Gesellschaft

Jahresrückblick 2021

2021 war ein ungewöhnliches Jahr, in dem wir verstärkt Flexibilität beweisen mussten – Lockdown, Wiedereröffnung, ein Sommer mit Beschränkungen und die vierte Corona-Welle im Herbst/Winter. Doch trotz dieser Einschränkungen und der fehlenden Normalität haben wir viele Projekte aus unseren vier Schwerpunkten Kultur, Gesellschaft, Wirtschaft und Tourismus umsetzen können. Zur Verdeutlichung haben wir einen kleinen Jahresrückblick vorbereitet.

Zum Ende des Jahres möchten wir außerdem Danke sagen. Danke an alle Mitglieder, Partner, Sponsoren und Unterstützer – wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam Frammersbach durch die Vereinigung von Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Tourismus ganzheitlich stärken.

Jahresrückblick in Bildern

Markttag Frammersbach

Konzeption und Durchführung der neuen Veranstaltung Frammersbacher Monatsmarkt mit Ausstellern regionaler Produkte und Lebensmittel

3 Termine: 30. April, 10. Juni und 8. Oktober

Kampagne #wirhaltenzusammen

Übersicht der Angebote aus dem Ort aus Handel und Gastronomie mit Kontaktdaten und Öffnungszeiten
Regelmäßige Abfrage und Aktualisierung
Veröffentlichung in Amtsblatt und auf Social Media mit Verlinkung
„So könnt ihr helfen“-Anleitungen

Spessartflimmern – Open Air Kino Frammersbach

4. bis 8. August 2021
5 Filme, einmal mit Besuch des Regisseurs
1 Hauptsponsor, 4 Filmsponsoren, 14 Basic Sponsoren
673 verkaufte Tickets
Ziel: Eigenständiges Projekt der FraMaG konzipieren, neues kulturelles Event, Bekanntheit

Schwimmbadkonzerte

Frammersbacher Kultur-Sommer: Konzerte & Kabarett
Mothershouseband, Duo Quer, Musikverein, Kabarett mit Marco Weber, Babao Boogie, Kai Höfling, Spielmannszug
Spendenbox für Opfer der Flutkatastrophe
Besucher: 462
Ziel: Künstler unterstützen und Plattform bieten, Gesellschaft und Kultur für Bürger im sicheren Rahmen, Ersatz für ausgefallene Veranstaltungen schaffen

Unterstützung des GoodSound-Festivals

Ehrenamtliche Unterstützung des GoodSound-Festivals am 16. Oktober 2021
Unterstützung durch Bereitstellung der Werbematerialien: Grafiken für Webseite, Amtsblatt und Social Media, Pressetext, Posts
Abstimmung mit Veranstalter und Markt Frammersbach

Holzmarkt

Holzmarkt am 24.10.2021
41 Aussteller
Sehr gut besucht

Zwischenbericht Stadtumbau-West

Erstellung einer Broschüre als Zwischenbericht Stadtumbau-West
Auflistung und Darstellung der Maßnahmen, Daten, Vorher-Nachher-Vergleiche, Fotos

Main-Spessart rollt den roten Teppich aus

Landkreisweite Aktion zur Wiedereröffnung des Handels und zur Bewerbung lokaler, kleiner Geschäfte
Roter Teppich vor Geschäften, Aktionen, Rabatte…
Gewinnspiel durch FraMaG

Teilnahme Maingutschein.de

Der Frammersbacher Geschenkgutschein war diesem Jahr auch online erhältlich auf https://maingutschein.de/

Aktualisierung des Walderlebnispfades

Aktualisierung der Beschilderung
Neue Übersichtsschilder
Erstellung von Fotos zur Bewerbung
Erstellung eines Flyers

Flyer Alter Kirchweg

Kooperation mit Heimat- und Wanderfreunden
Weg von Frammersbach nach Lohrhaupten
5 Stationen

Frammersbacher Weihnachtsshopping

Gewinnspiel:
Jeder, der über 20 Euro in den teilnehmenden Betrieben einkauft, erhält an der Kasse eine Gewinnspielkarte und die Chance auf attraktive Preise
Ziel: Kaufkraft erhöhen, Bekanntheit stärken, Anreiz mehr vor Ort zu shoppen
14 Teilnehmer an der Kampagne

Social Media Kampagne:
Präsentation von Geschenkideen und Angebote aus dem Ort als Adventskalender als Anregung, um Geschenke vor Ort zu kaufen
14 Teilnehmer

Neue Mundart-Artikel & Weihnachtsanzeigen

Lebendiger Adventskalender 2021

Leider müssen wir auch in diesem Jahr auf unseren Lebendigen Adventskalender verzichten.

Wir laden dazu ein, die Videos des digitalen Adventskalenders des vergangenen Jahres noch einmal in Ruhe anzusehen.

Vielleicht werden dadurch schöne Erinnerungen geweckt.

Wir wünschen eine schöne Adventszeit!

Den Link zum Lebendigen Adventskalender findet ihr hier: https://www.youtube.com/playlist?list=PLQ2atmP_UWxFLB1rX6-o9O8DpYxprGhfB

Wunschbaum-Aktion 2021: Aktuelle Wünsche

Folgende Wünsche hängen aktuell an unserem Wunschbaum:

  • Gutschein für Spielwaren Anderlohr (erfüllt)
  • Armband oder Kette mit Engel-Anhänger (erfüllt)
  • Playmobil Einsatzfahrzeug (erfüllt)
  • Geschenkgutschein FraMaG (erfüllt)
  • Haarschneider Herren (erfüllt)
  • Topfset Induktion (erfüllt)
  • Gitarre Western Style (erfüllt)
  • Stabmixer 3-in-1 (erfüllt)
  • X-Box-Guthaben (erfüllt)
  • X-Box-Guthaben (erfüllt)
  • Sportschuhe (erfüllt)
  • Wörterbuch (erfüllt)

Vielen Dank an alle WunscherfüllerInnen!
Jemandem einen Weihnachtswunsch zu erfüllen, der selbst nicht dazu in der Lage ist, macht den wahren Geist von Weihnachten aus.
Gemeinsam ermöglichen wir durch diese Aktion jedem in unserem Ort die Chance auf ein schönes und freudiges Weihnachtsfest.

Wunschbaum-Aktion 2021

Unser Weihnachtsbaum ist in diesem Jahr wieder mit etwas ganz Besonderem geschmückt: mit den Weihnachtswünschen von bedürftigen Menschen aus Frammersbach und Habichsthal.

Einwohner, die nur ein geringes Einkommen haben oder am Existenzminimum leben, und deren Kinder können einen Weihnachtswunsch äußern und ihn auf ein anonymes Kärtchen schreiben. Der maximale Wert des Wunsches beträgt 50 Euro.

Da aufgrund der Corona-Pandemie der Publikumsverkehr im Rathaus eingeschränkt ist, übernimmt die Frammersbach Marketing eG die Koordination der Wünsche.

Im Fenster der Tourist Information am Marktplatz 3 ist ein Tannenbaum im Fenster aufgestellt. Daran befinden sich die Wünsche aus unserem Ort.
Wer einen Wunsch erfüllen möchte, kann sich persönlich, via E-Mail unter info@framag.de oder via Telefon unter 09355/4800 melden.

Von 1. bis 17. Dezember können die vorgefertigten, anonymen Kärtchen bei der Frammersbach Marketing eG in der Tourist Information abgeholt und mit einem Wunsch versehen werden. Ebenfalls können die Wünsche via E-Mail unter info@framag.de oder via Telefon unter 09355/4800 eingereicht werden. Die Wünsche werden anonym ohne den Namen oder Kontaktdaten des Wünschenden angebracht.

Alle Bürger, Unternehmen und Vereine können sich einen Wunsch von dem Baum im Fenster der Tourist Information aussuchen und damit Freude zu Weihnachten verschenken. Die verpackten Geschenke müssen bis 20. Dezember verpackt und mit der Nummer des Kärtchens in der Tourist Information abgegeben werden.

Vor Weihnachten werden die Geschenke von Mitarbeitern von Frammersbach Marketing eG an die Wünschenden verschickt und kommen rechtzeitig zum Fest der Liebe an.

Jemandem einen Weihnachtswunsch zu erfüllen, der selbst nicht dazu in der Lage ist, macht den wahren Geist von Weihnachten aus.
Gemeinsam ermöglichen wir durch diese Aktion jedem in unserem Ort die Chance auf ein schönes und freudiges Weihnachtsfest.

So war der Frammersbacher Holzmarkt 2021

Ein traumhafter Herbsttag war der 24. Oktober 2021, an dem unser erster Holzmarkt nach der Pandemie stattfand. Der Himmel war blau, die Sonne brachte die große Linde am Marktplatz in Herbstfarben zum Strahlen und mehrere Tausend Besucher strömten zum Holzmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag.
Insgesamt warteten 41 Aussteller – von Holzkunst und Holzmaschinen, Handwerkskunst, Selbstgemachtes, Kulinarisches bis hin zu Infoständen ud Vorführungen – auf drei Ausstellungsflächen auf die Besucher.

Auch das Rahmenprogramm war vielfältig: Im Hennedüwedaus organisierte der AGV einen Brückenschoppen, Kolja Liebscher spielte auf seinem Bauchladen Puppentheaterstücke für die kleinen Gäste und eine Band gab irische Songs zum Besten. Für die Kinder gab es zusätzlich einen Trettraktorparcours und ein Karussell.
Auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus zeigte der MSF Frammersbach Mountainbike- und Trialvorführungen und stellte Oldtimer aus, Motorsägenkünstler schnitzten Skulpturen aus Holz und ein Drechsler zeigte das alte Handwerk.
Am Marktplatz spielte C-fix und der Spielmannszug Frammersbach und im Bürgersaal hatte der Museumsverein eine Ausstellung über die Sternschanze Frammersbach vorbereitet.

Danke an alle Besucher, Aussteller und Helfer!

Presse:

https://www.mainpost.de/regional/main-spessart/kultur-kommerz-und-kaese-auf-dem-holzmarkt-in-frammersbach-art-10676128

https://www.mainpost.de/regional/main-spessart/frammersbacher-holzmarkt-bringt-besucherandrang-art-10678336

8. Oktober 2021: Frammersbacher Markttag

Besuchen Sie den Frammersbacher Markttag am 8. Oktober 2021 von 13.30 bis 17.30 Uhr rund um die Linde am Marktplatz. Es erwarten Sie Marktstände mit Lebensmitteln regionaler Anbieter:

  • Blumen Kissner (Obst, Gemüse, Blumen)
  • Brennerei Staab (Destillate, Spessart-Gin)
  • Spessarthof Aura (Landnudeln, Rindfleisch aus dem Spessart, Destillate)
  • Schäfer Gewürze (Gewürze, Tee)
  • Georg Thalhammer – Gesundes von Feld und Wald (Bio-Feinkost aus frischem Gemüse, Kräutern & Beeren)
  • Kartoffelhof Höfler (Kartoffeln)
  • Weltladen Lohr Pamoja (Faire Bio-Lebensmittel, Kunsthandwerk)
  • Maitre Mobil (Spessartflatscher)
  • Feinkostparadies Beykoz (Antipasti, Cremes&Dips, Oliven)
  • Fischstand Angelo Herzog (Steckerlfisch, Fischbrötchen, Räucherfisch)

Viel Freude auf dem Frammersbacher Markttag!

Neu: T-Shirts im Frammersbach-Design

Jetzt neu bei uns: T-Shirt „Lieblingsort“ in Frammersbach-Design mit Koordinaten und Karte mit eingezeichnetem Herz. So hast du deine Heimat immer dabei!
Die Shirts sind aus 100% Baumwolle, anthrazitgrau und sind in den Größen M – L – XL (Frauen) und M – L – XL (Männer) erhältlich.
Falls ihr euch mit eurer Größe nicht sicher seid, haben wir unbedruckte Shirts zum Anprobieren vorrätig.
Ab jetzt erhältlich in der Tourist Information am Marktplatz 3 in Frammersbach.

Preis: 27,50 Euro

#wirhaltenzusammen – 14. Juni 2021

Die Inzidenz-Werte in Main-Spessart sinken, die Gastronomie und der Handel sind wieder geöffnet. Alle Informationen zur Öffnung, Zeiten und Kontaktdaten findet ihr in der Übersicht. Viele Gastronomen und Einzelhändler bieten zudem weiterhin Produkte und Speisen zur Mitnahme an. Unterstützt unsere Local Heros und haltet zusammen.

18. Juni 2021: Markttag Frammersbach

Besuchen Sie den Frammersbacher Markttag am 18. Juni 2021 von 13.30 bis 17.30 Uhr rund um die Linde am Marktplatz. Es erwarten Sie ausschließlich Marktstände mit Lebensmitteln regionaler Anbieter.

Mit dabei sind u.a.
Blumen Kissner (Obst&Gemüse)
„Tante-Anja-Laden“ von Hotel-Restaurant Schwarzkopf (selbstgemachte Leckereien in Gläsern und Weine)
Schäfer-Gewürze (Gewürze und Tee)
Brennerei Staab (Liköre, Destillate, Spessart-Gin)
Georg Thalhammer – Gesundes von Feld und Wald (Bio-Feinkost aus frischem Gemüse, Kräutern & Beeren)
Spessarthof (Frische Landnudeln, Destillate, Rindfleisch aus dem Spessart)
Obst- und Spargelhof Gold (Spargel, Erdbeeren)
Kartoffelhof Höfler (Kartoffeln)
AGV Frammersbach (Essensstand Bratwurst)

Bitte achten Sie bei Ihrem Marktbesuch darauf, die aktuell gültigen Hygiene- und Sicherheitsregeln einzuhalten. Halten Sie einen Abstand von 1,5 Metern zu Besuchern, Ausstellern und anderen Personen ein und tragen Sie eine FFP2-Maske. Verzehr vor Ort ist nicht gestattet.

#wirhaltenzusammen – 17. Mai 2021

#wirhaltenzusammen

Die Inzidenz-Werte in Main-Spessart sinken und die Außengastronomie darf seit 12. Mai wieder öffnen. Außerdem benötigt man keinen negativen Corona-Test mehr, um den Einzelhandel zu besuchen. Alle Informationen zur Öffnung, Zeiten und Kontaktdaten findet ihr in der Übersicht. Viele Gastronomen und Einzelhändler bieten zudem weiterhin Produkte und Speisen zur Mitnahme an. Unterstützt unsere Local Heros und haltet zusammen.