Vorstellung unserer Mitglieder: Einfach leben UNVERPACKT

Die FraMaG ist eine Genossenschaft, deren Mitglieder so vielfältig wie unser Ort sind – von Betrieben über Gastronomie und Beherbergungsbetriebe über Vereine und Privatpersonen. Da wir als Genossenschaft von unseren Mitgliedern leben, möchten wir unseren Blog nutzen, um unsere Mitglieder vorzustellen. Denn hinter jedem unserer Mitglieder gibt es eine Geschichte. Heute stellen wir euch unser Mitglied „einfach leben UNVERPACKT“ vor.

Julia Mill von „einfach leben UNVERPACKT“

„einfach leben UNVERPACKT“, das sind Julia & Christoph Mill, verheiratet seit 2011 und Eltern dreier großartigen Kinder. Seit ein paar Jahren versuchen sie ihren Familienalltag weitesgehend müllreduziert zu gestalten. Spätestens bei den Lebensmitteln war dann aber Schluss.
Die gab es nicht verpackungsfrei! Dabei wollten sie weg von unnötigem Verpackungsmaterial, vorgegebenen Produktgrößen und unnötigen Zusatzstoffen.
Der Frust wuchs.

Aus diesem Grund gründeten sie „einfach leben UNVERPACKT“. Dort bekommt man biologisch angebaute Produkte, die man sich in der gewünschten Menge in eigene Gefäße abpacken kann. Dabei geht es nicht um Verzicht, sondern darum, achtsam mit den Ressourcen unserer Erde umzugehen. Zuhause angekommen stellt man seinen Einkauf einfach ins Regal, ohne lästige Verpackungen entsorgen zu müssen.

Dass Plastik überall und schädlich für die Umwelt ist, sieht jeder tagtäglich nicht nur in den Medien, sondern auch direkt vor der eigenen Haustüre. Müll gibt es an jedem Ort und viel zu viel! Julia und Christoph finden, ein Leben ist auch möglich, ohne unnötig Müll zu produzieren.

Wie das geht zeigen sie gerne bei einem Einkauf in ihrem kleinen, aber feinen Laden im Hinterdorf 8 in Frammersbach. Hier bekommt man nicht nur persönliche Einkaufsberatung, sondern auch darüber hinaus viele Tipps und Tricks an die Hand, wie ein müllfreier Alltag funktionieren kann! Denn für eine intakte Zukunft auf einem intakten Planeten ist es wichtig, dass jeder etwas dazu beiträgt, unseren Lebensraum zu erhalten!

Einer alleine kann viel bewirken – aber gemeinsam kann man wahre Wunder vollbringen!

Unverpackt einkaufen, so funktioniert’s:

  • Schritt 1: Deinen Behälter stellst du zuerst auf die Kundenwaage und notierst dir das Leergewicht darauf.
  • Schritt 2: Das gewünschte Produkt füllst du in der gewünschten Menge in deinen Behälter.
  • Schritt 3: An der Kasse wird von dem vollen Behälter das Leergewicht abgezogen.
  • Schritt 4: Du zahlst nur das Gewicht deines abgefüllten Produktes.
Unverpackt einkaufen – so gehts

Die Öffnungszeiten:

Do 8:00—18:00 Uhr
Fr 8:00—18:00 Uhr
Sa 8:30—12:30 Uhr

Kommt bei Julia und Christoph im Hinterdorf 8 vorbei und helft mit, unsere Zukunft ein Stück müllfreier zu gestalten! Sie freuen sich auf euch!

„einfach leben UNVERPACKT“ weil es das ist, was sie wollen: einfach leben!