Feuchtwiesenerlebnispfad

Übersichtsschild des Feuchtwiesenerlebnispfades nahe der Kupfermühle Frammersbach

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Feuchtwiesen und Bäche im Spessart. An 23 Stationen können Sie mehr über das Leben auf und rund um die Feuchtwiesen entdecken: Der Erlebnispfad ist für große und kleine Entdecker geeignet. In Feuchtwiesengebieten gibt es viel Spannendes zu entdecken. Dieser einzigartige Lebensraum bietet zahlreichen Pflanzen-, Insekten- und Vogelarten ein Zuhause.

Doch nicht nur diese kann man entlang unseres Feuchtwiesen-Erlebnispfads entdecken, denn der Weg ist gesäumt von Überraschungen: Riesige Holztiere, eine Aussichtsplattform, ein Matschspielplatz, ein Feuchtwiesenpuzzle und weitere Stationen sorgen für besonderen Spaß. Auf den Wegen wird außerdem viel Wissenswertes rund um die Feuchtwiesen und ihre Bewohner vermittelt.

Der Feuchtwiesenerlebnis-Pfad ist zwei Kilometer lang und erstreckt sich im Endgrund zwischen Sportplatz und Schwimmbad. Er kann in verschiedenen Varianten begangen werden. Immer wieder überquert man dabei den Lohrbach oder den ehemaligen Mühlgraben. Parkmöglichkeiten finden Sie am Sportplatz. Hier informieren auch drei Übersichtstafeln über den Verlauf des Pfades. Er ist jederzeit und in verschiedenen Wegvarianten begehbar. Der Pfad ist teilweise kinderwagen- und rollstuhlgerecht.

Die Stationen des Weges:

  1. Panta Rhei – Alles fließt
  2. Der Erde so nah (Matschspielplatz)
  3. Holzmodell Libelle
  4. Hängebrücke
  5. Summstein und Sitzbereich
  6. Spurensuche im Wald
  7. Holzmodell Specht
  8. Feuchtgebiets-Puzzle
  9. Museum oder Kino?
  10. Aussichtsplattform
  11. Wasserspion
  12. Es klappert die Mühle…
  13. Alles im Gleichgewicht?!
  14. Holzmodell Heuschrecke
  15. Wasservegetation im Spiegel
  16. Wassertretanlage
  17. Wasserspielplatz
  18. Rastpavillon
  19. Ruheliegen
  20. Rund um den Rohrkolben
  21. Rückenwiesenbewässerung
  22. Zeitstrahl Lebensspannen
  23. Holzmodell Molch

Wir wünschen viel Spaß bei Ihrer Erkundungstour! Bei schlechter Witterung können Sie kostenlos Gummistiefel in der Tourist-Information ausleihen (so lange der Vorrat reicht).