Webmaster

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Für die offene Ganztagsschule (OGTS) der Grund- und Mittelschule sucht der Markt Frammersbach, Landkreis Main-Spessart zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

befristet in Teilzeit mit ca. 28 Std./Woche bis zum 31.08.2021.
Unter Umständen ist eine unbefristete Weiterbeschäftigung nach Ablauf der Befristung möglich.
Vorausgesetzt wird die Qualifikation als Sozialpädagoge(in) oder Erzieher(in).

Wir erwarten:

  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Bereitschaft zur Übernahme von Leitungsfunktionen
  • Selbstständigkeit, Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit, hohe Sozialkompetenz
  • Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Erfahrung im Umgang mit Kindern im Grundschulalter ist wünschenswert

Wir bieten

  • einen interessanten Arbeitsplatz
  • ein vielfältiges Aufgabengebiet
  • die Möglichkeit, sich mit Ideen und Kreativität einzubringen
  • Fachliche Beratung und Unterstützung
  • leistungsgerechte Vergütung nach dem TVöD VKA-SuE mit den üblichen Sozialleistungen (Zusatzversorgung, Jahressonderzahlung)

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bis spätestens 08.01.2021 an den
Markt Frammersbach, Marktplatz 3, 97833 Frammersbach.

Nähere Informationen erhalten Sie im Rathaus bei Herrn Rüppel, Zimmer 3,
Telefon 09355/971213,
E-Mail: armin.rueppel[at]frammersbach[dot]bayern.de.

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens finden Sie unter www.frammersbach.de/datenschutz (Bewerberinformationen zum Datenschutz)

Blumen & Garten Markt

Jeden Frühling verwandelt sich der Marktplatz in Frammersbach an einem Sonntag in ein Blumenmeer und jede Menge Aussteller zeigen Ihre Produkte und Dienstleistungen rund um die Themen Blumen und Garten. Blumenzwiebeln, Setzlinge, Dekoration, Gartengeräte, Samen, Pflanzenerde uvm. Das Angebot rund um die Linde am Marktplatz und auf dem großen Platz hinter dem Rathaus ist vielfältig und spannend für jeden Besucher.

Kulturweg 2 Route Rinderbachtal

Waldwirtschaft und Wiesenbewässerung

Durch die intensive Bewirtschaftung von Wald und Wiesen erhielt die Kulturlandschaft ihre heutige Gestalt. Im Bereich der Wässerwiesen finden wir deshalb heute eine so außergewöhnliche Flora und Fauna vor, dass das Rinderbachtal im Jahr 2001 unter Naturschutz gestellt wurde.

Broschüre (PDF – Download 1 MB)

Kulturweg 1 Route Herbertshain

Bei den Frammersbacher Fuhrleuten.

Im 16. Jahrhundert waren die Frammersbacher Fuhrleute europaweit bekannt. Für die großen Handelshäuser wie die Fugger in Augsburg transportierten sie Waren vor allem auf der Route Nürnberg-Antwerpen.
Der am Museum beginnende Kulturrundweg führt sie auf die Spuren der Fuhrleute ebenso wie zur Kreuzkapelle und in einen beeindruckenden Hohlweg.

Broschüre (PDF – Download 0,4 MB)

Freizeitguide Frammersbach

Bei uns zeigt sich der Spessart von seiner schönsten Seite.

Egal ob actionreiche Mountainbike-Tour, gemütliche Waldwanderung, ein spaßiger Freibadbesuch oder ein Tag auf der Skipiste:
Im staatlich anerkannten Erholungsort Markt Frammersbach mit seinem malerischen Ortsteil Habichsthal kommt durch die große Vielfalt an Freizeitaktivitäten jeder Besucher auf seine Kosten.
Überzeugen Sie sich selbst und entdecken Sie unseren malerischen Spessart sowie unsere kulinarischen Highlights und Veranstaltungen.
Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erholung für Ihren Besuch bei uns!

Broschüre (PDF – Download 1,4 MB)

Terassenbad Frammersbach

Freibad

Das Freibad für Familien, Schwimmer und Sportler mitten im Naturpark Spessart.

Eintauchen und sich wohlfühlen inmitten von märchenhaften Wäldern und romantischen Tälern. Mit seinem Terrassenbad hat Frammersbach einen Freizeitschatz in den Spessart gezaubert. Kleine und große Nixen und Wassermänner fühlen sich hier in dieser einmaligen Badelandschaft rundum wohl.

Broschüre (PDF – Download 4,02 MB)

Habichsthal

Rundweg durch Dorf und Flur

Willkommen in Habichsthal: Ein kleines Dorf mitten im Spessartwald, mit einer der letzten stolzen Dorflinde neben der Kirche und dem altem Backhaus, lädt Sie ein zu einem Rundgang durch Dorf und Flur, bei dem Sie Spannendes aus der Vergangenheit erfahren: Warum die Dorfstraße kerzengerade ist, was es mit den Lesesteinen auf sich hat und woher die Bezeichnung „Sange“ stammt.

Broschüre (PDF – Download 1,22 MB)

Feuchtwiesen-Erlebnispfad

Feuchtwiesen-Erlebnispfad Frammersbach

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Feuchtwiesen und Bäche im Spessart. An 23 Stationen können Sie mehr über das Leben auf und rund um die Feuchtwiesen entdecken: Der Erlebnispfad ist für große und kleine Entdecker geeignet. Er ist jederzeit und in verschiedenen Wegvarianten begehbar. Der Eintritt ist frei.

Der Pfad ist teilweise kinderwagen- und rollstuhlgerecht. Wir wünschen viel Spaß bei Ihrer Erkundungstour! Bei schlechter Witterung können Sie kostenlos Gummistiefel in der Tourist-Information ausleihen (so lange der Vorrat reicht).

Broschüre (PDF – Download 0,8 MB)